Vollmond und Neumond

vollmondDer Mond beschäftigt die Menschen seit Urzeiten und das nicht nur astronomisch. Bereits unsere Vorfahren, die noch stark im Einklang mit der Natur und Spiritualität lebten, beobachteten die Veränderungen in der Natur, in der Lebensweise von Mensch und Tier, sowie ihrer Gesundheit und orientierten ihr Leben nach dem Lauf des Mondes. Dieses Wissen war für sie überlebenswichtig.

Auf diese Weise entstanden die Tierkreiszeichen, denn man unterschied während eines Jahres zwölf Energieimpulse verschiedener Ausprägung. Auch diese Energien brachten unsere Vorfahren in Zusammenhang mit den Mondphasen. Die Menschen säten und ernteten nur zu bestimmten Zeiten, sammelten Kräuter, gingen zur Jagd oder schnitten die Haare, wenn der Mond eine bestimmte Phase erreicht hatte und in einem bestimmten Tierkreiszeichen stand.

Eine ganz besondere Energie, wird dem Vollmond und dem Neumond zugeschrieben. Die unterschiedlichen Kräfte während dieser Mondphasen, beeinflussen sämtliche Lebensbereiche auf der Erde – von der Ernährung über die Gartenarbeit bis zur Partnerschaft. Man kann sich die Mondenergie zunutze machen, um daraus mehr Erleichterung, Gesundheit und Wohlbefinden zu erfahren.

Der Vollmond – Zeit für Verwirklichung und Wachstum

Die Kraft, die der Vollmond mit sich bringt, macht sich auf der Erde schon einige Tage vorher bemerkbar. Empfindsame Menschen können diese Kraft sehr stark spüren. Sie werden nervös, sind aufgedreht und verhalten sich anders als sonst, zuweilen sogar entgegen ihrer Norm. Das englische Wort „lunatic“ – wörtlich „wie der Mond“ – bedeutet „verrückt, irre“.

Bei Vollmond werden mehr Babys geboren als sonst, auf der anderen Seite sterben auch mehr Menschen als in der übrigen Zeit. Die Sexualität der Menschen ist intensiver, der monatliche Zyklus der Frauen entspricht mit 28 Tagen ebenfalls dem Mondverlauf. Schlaflosigkeit macht sich breit – ein Phänomen, dass auch Menschen bemerken, die nicht an die Kraft des Mondes glauben.

Auch auf Pflanzen und Tiere, wirkt der Vollmond enorm. So heulen beispielsweise Wölfe bei Vollmond. Haustiere laufen nachts nervös herum und drängen nach draußen. Einige Fisch- und Meerestierarten paaren sich ausschließlich bei Vollmond. Pflanzen sprießen und entfalten ihre Blüten, die Wassermassen, die während der Gezeiten Ebbe und Flut bewegt werden, sind wesentlich größer als sonst.

An Vollmond erreicht die Energie ihren Höhepunkt und setzt gewaltige Kräfte frei. Jetzt zeigt sich all das, was schon lange im Inneren „brodelt“, die Kräfte drängen von innen nach draußen. Wir überdenken unsere Handlungsweisen und ändern eventuell die Richtung, um einen neuen Weg in unserem Leben einzuschlagen. Blockaden werden gelöst und Energien gereinigt, die uns dadurch helfen, alte Themen loszulassen.

Hast du die Kraft des Neumondes bereits genutzt, um neue Vorhaben zu beginnen, können diese mithilfe der Vollmond Energie, erfolgreich zum Abschluss gebracht werden. So gibt dir der Vollmond noch einmal eine extra Portion Kraft, in deine Projekte.

Der Vollmond

  • löst Blockaden, reinigt und klärt
  • stärkt Selbstliebe und Selbstwert
  • gibt Mut und Vertrauen
  • hilft Gewohnheiten loszulassen
  • unterstütz die körpereigenen Speichervorgänge
  • ist ein Kraft- und Wunschverstärker
  • steht für Reife und Verwirklichung

Der Neumond – Zeit der Einkehr und des innerlichen Rückzuges

Sämtliche Energien sind nun nach innen gereichtet, Ruhe kehrt ein. Der Neumond gibt uns die Möglichkeit, unsere Kräfte neu zu mobilisieren. Sie können sich in unseren Träumen und unbewussten, intuitiven Wahrnehmungen und Empfindungen zeigen.

Der Neumond unterstützt den Neubeginn unserer persönlichen Entwicklung, neuer Projekte und transformiert Altes zu Neuem. Wir können alte Themen loslassen und neue Dinge oder Erfahrungen, in unser Leben einladen. Oft ist es hilfreich, zuvor mit der Kraft des Vollmondes alte Blockaden zu lösen, um die Neumond Energien dann noch besser nutzen zu können.

Der Neumond steht für

  • Leichtigkeit und Lebensfreude
  • Neuanfang und Beginn neuer Projekte (Liebe, Arbeit, Wohnung etc.)
  • Umsetzen neuer Ideen
  • inneren Wachstum und äußeren Aufbau
Werbeanzeigen